Donnerstag, 21. Dezember 2017

Meine Adventskalendertasche 2017


Worauf freut ihr Euch in der Adventszeit? Ich freue mich immer ganz besonders auf die "Adventskalendertasche" von farbenmix. Ein tolles Projekt. Ich liebe es so sehr. Es ist so spannend, jeden Tag ein bisschen zu nähen und vorher nicht zu wissen, wie die Tasche am Ende wohl ausschauen wird. Und weil man nicht weiß wie es am Ende ausschaut, muss man sich natürlich mit jedem Teil besonders Mühe geben. Weil man weiß ja nicht so genau wie stark es später zur Geltung kommen wird. Und bevor ich es vergesse: Das komplette Schnittmuster gibt es übrigens noch bis zum 31.12.2017 bei farbemix als kostenlosen Download ;-)


Dieses Jahr habe ich komplett in meine Restekiste gegriffen und auch ein bisschen upcycling betrieben. Ich wollte unbedingt den gelben Regenmantelstoff verwerten und da die Tasche den Namen "Strandläufer" trägt auch die maritimen Webbänder von Lila Lotta. Mehr Plan hatte ich dazu erstmal nicht. 


Resteverwertung betreibe ich ja ohnehin sehr gerne. Davon hat man ja immer mehr als genug. Und zum Wegschmeißen sind die tollen Stoffe auch immer viel zu Schade. Kürzlich habe ich meine erste Upcycling-Tasche genäht (ich freue mich schon, wenn ich Sie euch endlich zeigen darf) und dabei das Upcycling für mich entdeckt. Diese Tasche hier ist zum Teil nämlich auch noch aus meiner Lieblingshose entstanden. Leider habe ich sie schon zwei mal geflickt und sie war jetzt einfach nicht mehr tragbar. Aber in diesem Projekt kommt sie doch nochmal toll zur Geltung. Dazu kombiniert habe ich alle möglichen anderen Stoffreste die farblich passten um mir ein paar Wellen auf den Strandläufer zu zaubern. Das war ja schon mal die halbe Miete. Strand, Wellen. Aber da fehlte noch was. Ich hatte die ganze Zeit schon mit der Stickdatei von "treebird" geliebäugelt. Sie ist erhältlich bei Kunterbuntdesign. 


Eigentlich war ich aber am schwanken, ob die Wale oder lieber der Seebär. Den finde ich ja auch ganz toll. Aber vom Format passten die Wale jetzt besser und ich bin auch sehr glücklich mit der Entscheidung. Auf dem Weihnachtsbasar der Göttinger Werkstätten habe ich dann noch den tollen Taschenbaumer gefunden. Ein perfekt Match, oder? Ja irgendwie habe ich alles was ich so hatte zusammengewürfelt. Das Seil hatte ich auch noch in meinem Fundus und weil es so schön passte, habe ich es von Hand an den Rand der Taschenklappe genäht. Ich hoffe es hält, aber bis jetzt macht es einen soliden Eindruck. Optisch gefällt es mir auf jeden Fall sehr gut. 


Diese Tasche ist zwar nicht so ganz typisch maritim und auch so gar nicht Ladylike - aber irgendwie trotzdem genau mein Ding. 


Wenn Ihr Lust auf weitere Inspirationen und Taschenideen habt, dann schaut die Tage mal wieder hier vorbei. Ich habe da bald was Tolles zum Zeigen;-)

Liebe Grüße und noch eine schöne Vorweihnachtszeit 
Eure Colle





P.S.: Ich hoffe ihr seid bei diesem Strandläufer nicht zu sehr in Sommerlaune gekommen. in drei Tagen ist ja erstmal Heilig Abend;-)

Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Einfach nur super schön!!!!!!!!!!!!
    Da bekomme ich sofort Lust auch eine zu nähen. Ich hab es leider, wie immer nicht geschafft, die Tasche mitzunähen ;-(
    Lg sunshinemelc

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!!! Die Tasche ist echt genial!!!!!!!!!!!!
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die tolle Tasche schon bei instagram bewundert....ein absolutes Traumteil!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Eine wahnsinnig tolle Tasche! Klasse!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum!!!!!

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Na, die ist ja toll! Jetzt verstehe ich auch, warum Dir die Alltagsheldin zu nackig ist.... ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.