Schnee

Dienstag, 26. September 2017

Flamingos im Herbst

Bevor der Sommer nun ganz vorüber ist, möchte ich Euch noch ganz rasch meine Beach-Bag zeigen. Leider bin ich in letzter Zeit vor lauter Projekten gar nicht mehr dazu gekommen Fotos zu machen und zu bloggen. Ich gelobe aber Besserung;-) 
Eigentlich wollte ich Euch heute etwas ganz anderes zeigen. Ein Geschenk. Und ich hab mir solche Mühe gegeben und wirklich viele, viele Stunden damit zugebracht. Doch leider ist mir der Fauxpas schlecht hin passiert. Oh nee, geht gar nicht. Ich bringe das erstmal wieder in Ordnung und dann erzähl ich Euch mehr. Manchmal ist einfach von vorn bis hinten der Wurm drin. Naja egal.


Nun sind wir erstmal bei meiner Beach-Bag. Also dazu hole ich auch mal etwas weiter aus. Diese Beach Bag habe ich eigentlich schon vor über einem Jahr genäht.Und ursprünglich war sie für den Verkauf gedacht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch ein Kleingewerbe mit meiner Näherei angemeldet. Das musste ich leider aus privaten Gründen aufgeben, weil es sich zeitlich einfach nicht


mehr vereinbaren ließ. Auf jeden Fall sind aus diesem Kleingewerbe exakt zwei Taschen über geblieben, die ich nicht verkauft habe. Unter anderem diese Beach Bag. Sie hatte eine ziemlich bunte Vordertasche und obwohl die Farben vom Prinzip alle aufeinander abgestimmt waren, fehlte ihr das gewisse etwas. Hier hatte ich ja mal ein Modell genäht, was ich so zauberhaft fand und für mich eigentlich immer nochmal nähen wollte. Aber leider gab es den wunderbaren Blütenstoff von Hamburger Liebe nicht mehr. Ich hab ihn nirgends bekommen. Naja und so hing diese "lieblose" Täsche über ein Jahr in meinem Flur. Keiner wollte sie und ich habe sie auch noch nie benutzt. Und dann kamen die tollen neuen Lila Lotta Webbänder ins Haus geflattert. Ich habe das Paket ausgepackt die Farben gesehen und als mein Blick auf die Tasche fiel, hatte ich sofort ein Bild im Kopf. Der bunte Stoff musste ab, ein einfarbiger her und die Webbänder drauf drapiert. Da ich die Rückseite immer etwas langweilig finde, habe ich mir hier noch einen hübschen Taschenbaumler gebastelt aus Webbändern und Schrumpffolie. Und weil ich keinen Aufhänger dafür vorgesehen hatte, habe ich das ganze mit einer selbst gebastelten Fimo-Brosche fixiert. So gefällt mir die Tasche schon viel, viel besser und sie kam sogar schon das erste Mal zum Einsatz. Ich denke nächsten Sommer ist sie auf jeden Fall mit dabei. Denn die Tasche ist einfach perfekt geeignet für Strand und Schwimmbad. Was meint Ihr? Die sommerlichen Falmingos passen doch trotzdem zu den wunderbaren Bändern mit den Herbstmotiven. Und irgendwann geht ja auch der schönste Sommer vorüber. So wie jetzt gerade. Und vorüber ist damit auch dieser Beitrag;-)


Wir sehen uns am Donnerstag bei RUMS. Dann auf jeden Fall herbstlich. Ich zeige Euch was ich aus den tollen neuen Stoffen aus der Swafing Herstkollektion genäht habe. Stricksweat Ben und ein Model im Lila Lotta Design sind mit im Spiel, so viel kann ich Euch jetzt schon verraten. 
Bis denne liebe Grüße
Eure Colle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.