Dienstag, 4. Juli 2017

Die kann wirklich alles

Die Rede ist von der "Alleskönner-Tasche" von Farbenmix. 
Ich bin ja so begeistert von diesem tollen Schnittmuster. 


Genäht habe ich Sie als Wickeltasche für meine Freundin zur Geburt. Aber der Schnitt ist so konzipiert, dass man sie wirklich für ganz viele unterschiedliche Sachen hernehmen und gestalten kann. Enthalten ist ein Anleitung für ein Grundmodell und dann gibt es einen Erweiterungsteil. Dort findet man verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung unterschiedlicher Außentaschen sowie Seitentaschen. Es gibt Unterteilungen für Innen und verschiedene Innenfächer etc. Die Tasche kann nach belieben gestaltet werden und geht daher auch als Sporttasche oder für die Schule. Ein wirklich echtes Multitalent.
Dem Anlass entsprechend habe ich sie als Wickeltasche genäht. Mit vielen Fächern für Cremes und Tüchern, mit abknöpfbarer Wickelunterlage und Seitentaschen die perfekt geeignet sind für die Babyfläschchen. Diese sind von innen natürlich wie auch die komplette Wickelunterlage abwaschbar. Dafür habe ich die tolle beschichtete Baumwolle von Farbenmix genommen. Passend zu dem Overall den ich Euch letzte Woche schon gezeigt habe und den ich mit in die Tasche gepackt habe. 
Ich glaube sie hat sich wirklich gefreut <3 Nun hoffe ich, dass die Tasche ihr treue Dienste leistet und sie davon genauso begeistert ist wie ich von dem Schnittmuster;-) 



Ein bisschen betüdeln musste ich natürlich auch wieder. Ich habe noch ein kleines Schnullertäschen genäht und einen kleinen Taschenbaumler. Die Stickdatei für den Anhänger ist von Hamburger Liebe erhältlich bei Kunterbuntdesign. Da meine Freundin Pferde hat, musste da natürlich auch was mit Pferdchen her. Passend zum Strampler, ist ja klar oder? Die Pferdchen fand ich so niedlich. Auf die Wicklelunterlage habe ich eine Applikation mit plüschig gefütterter Wolke und rosa Pferchen gestickt. So zuckersüß. Ich dachte so liegt das kleine Köpfchen dann auch hübsch bequem. Für kleine Mädchen kann man ja wirklich so niedliche Sachen zaubern. Womöglich ist das der Grund warum der liebe Gott mir zwei Jungs geschenkt hat. Hätte ich ein Mädchen, hätte ich womöglich gar keine Zeit mich um das Kind zu kümmern, weil ich als nähen müsste;-) 
Nein Spaß bei Seite, aber die Auswahl an Mädchensachen ist immer noch viel, viel größer als für Jungs. Wobei es mittlerweile wirklich viele tolle Stickdateien und Schnittmuster auch für Jungen gibt. Als meine so klein waren, war das noch anders. Da war die Auswahl verschwindend gering.



So nun aber genug getextet. Ich suche nun noch ein passendes Schnittmuster für ein Maxikleid für mich. Am liebsten hätte ich es gern vorn in Wickeloptik. Aber auch als Wasserfall überlappend. Und ein bisschen Ärmel dran. Und eben lang. Am liebsten noch gesmokt im Rücken. Irgendwie habe ich eine ganz genaue Vorstellung davon wie es aussehen soll . und finde leider keinen Schnitt dazu. Ich stöbere mal bei Euch und finde vielleicht noch die ein oder andere Anregung. Falls ihr einen Tipp für mich habt, wäre ich dankbar.

Liebe Grüße
Eure Colle 

Kommentare:

  1. Wow - was für ein tolles Geschenk - die Tasche ist dir super gelungen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ein Traum...da hast du dir wirklich Gedanken gemacht und die Umsetzung...ach du merkst es ja ich bin begeisterte. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen