Dienstag, 13. September 2016

Für immer bunteste Zeiten

... ich weiß für mich wird's so bleiben!

Momentan haben wir traumhaft schönes Sommerwetter, dass ich auch aus vollen Zügen genieße. Aber der Herbst naht und letzte Woche war es morgens auch schon sehr kalt und neblig draußen. Wer hier schon ein Weilchen mit ließt, weiß dass ich viel mit dem Fahrrad unterwegs bin. Und wenn es morgens so nebelig ist, bin ich pitsche, patsche nass bis ich an der Arbeit angekommen bin. Sehr unangenehm kann ich Euch sagen. 
Aber schlechtes Wetter habe ich ebenso wie schlechte Laune aus meinem Leben gestrichen;-) Somit gibt es also nur noch die falsche Kleidung.

Nö, bei mir jetzt auch nicht mehr. Ich bin endlich komplett auf den Herbst vorbereitet. Das Wetter kann mir gar nichts! Regenjacke, Regenhose, Neoprenüberschuhe. Und zu guter letzt mein neues Multifunktionstuch, was ich euch gern zeigen mag. Ein superschnelles Nähprojekt und ultra praktisch. Davon werde ich mir noch so ein paar auf Lager legen. Ich habe eine Länge von 50 cm Länge gewählt und ebenso breit. Also gefaltet 25 cm breit und 50 lang. Aus meinen bunten Jerseyresten finde ich das Tuch viel schöner als die gekauften. 

Ich finde die Multifunktionstücher überhaupt total praktisch und wollte schon immer mal eins haben. Ihr kennt das, oder? Einmal (und das wird wohl meine Hauptfunktion sein) zu verwenden als Mundschutz wenn die Luft zu kalt ist. Aber man kann es natürlich auch einfach als Halstuch nehmen oder eine Mütze daraus krempeln. Für die Mützenfunktion einfach falsch rum aufsetzen, einmal drehen und die gute Seite wieder nach unten krempeln. Ich hab's euch mal fotografiert, damit ihr Euch ein Bild davon machen könnt. 


Aber bitte nicht wundern: Also das erste Foto hab ich ja noch in voller Montur gemacht. Aber ehrlich Mädels: hier ist es heute so warm gewesen und ich kam gerade aus dem Schwimmbad. Also habt ihr jetzt Mützen und Halstuchbild im Bikini. Grins. So laufe ich natürlich nicht draußen rum. Ich spinne vielleicht ein bisschen, aber so doll dann auch nicht;-) 
Aber Freitag wird mein Tag: Da soll es regnen. Und ich werde die ganzen Regenklamotten endlich einweihen. Ich freue mich und werde knallbunt und gut gelaunt durch den Regen fahren. 
Solltet ihr Euch also demnächst über einen bunten Farbklecks im trüben Herbstwetter wundern: das könnte eventuell ich sein.
Es gibt übrigens noch ein paar mehr Funktionen für das Tuch. Man kann es z.B. auch als Sturmhaube tragen oder als Stirnband, als Piratenmütze mit Knoten und noch ein paar andere Varianten. Wenn es Euch interessiert, googelt einfach mal. Mir war das jetzt echt zu warm zum fotografieren;-) 

Genießt das schöne Wetter! Der Herbst naht.
Viele bunte Grüße
Eure Colle


Kommentare:

  1. Hallo mein Kind,
    und beim Motorradfahren ist es noch viel praktischer, dieses Multifunktionstuch.
    Wenn es am Freitag regnet und die Temperaturen nicht merklich sinken, schmorst Du in Deinen Regenklamotten im eigenen Saft.
    Liebe Grüße
    Mutti

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Sache, ich mag die auch gern. Deins sieht schön bunt aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen