Dienstag, 28. Juli 2015

TULPEN.rock von Leni-Pepunkt

Gestern ist das neue Ebook von Leni-Pepunkt online gegangen. Ich freue mich, dass ich mit dabei sein und das Ebook testen durfte. Der Schnitt war eine kleine Herausforderung an die Schnittdirektrice und hat uns in den letzten Wochen ein paar kleine Schweißperlen auf die Stirn getrieben. Aber jetzt sitzt alles: Ich hab viel gelernt und es hat einfach nur superviel Spaß gemacht! 

Ihr braucht auch keine Angst zu haben: Der Schnitt ist ganz toll erklärt, so dass es sicher jedem gelingen wird die Falten zu legen. Auch der Reißverschluß und das Einnähen einer Paspel ( wem es gefällt) ist toll erklärt. Für ganz Eilige gibt es eine Variante aus Jersey, mit der man den Rock ganz Ruckzuck ohne Reißverschluß und ohne großen Aufwand fertig hat.Ich hab mich mit meiner Version ein bisschen spielerisch ausgelassen. Den Demin-Stoff habe ich vom Stoffmarkt. Er gefiel mir mit seinen Waschungen - nein das sind nämlich keine Falten - ich habe brav gebügelt;-) - sehr gut. Da ich schon immer mal selber einen Destroyed Effekt ausprobieren wollte und er so toll zum Stoff passt, habe ich mich jetzt auch getraut. Also: genäht, kaputt gemacht, geflickt und verziert. I like - mit dem Ergebnis bin ich zufrieden und die tollen Libellen von Lila Lotta mussten natürlich auch unbedingt mit drauf. Gerne hätte ich noch ein Oberteil aus dem Mirabelle-Stöffchen gehabt, aber ich konnte bei Evli's needle grad mal die letzten 70 cm ergattern. Aber Tuch geht ja auch immer.



Die Tulpenform ist mal ganz was anderes und wer gucken möchte was noch alles an tollen Designbeispielen entstanden ist der schaut einfach mal hier vorbei.
Liebe Grüße
Eure Colle

Achtung: Dieser Post enthält Werbung

Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Hallo mein Kind,
    na da hat sich meine stille Frage auch geklärt.
    Ich hatte nämlich bei Dir auf Instagramm das Kaputtgemacht, Geflickt und mit Glitzersteinen verziert gesehen, konnte mir aber keinen Reim darauf machen, was das geben oder sein sollte. Und wenn wir mal gesprochen haben, habe ich dauernd vergessen zu fragen.
    Manche Dinge erledigen sich halt von selbst.
    Ansonsten sage ich mal nichts dazu. Du kennst ja Deine Mutter und kannst dir sicherlich Deinen Reim drauf machen.
    Ganz liebe Grüße
    Mutti

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein toller Rock geworden!!!!
    Gefällt mir super gut :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen