Donnerstag, 19. November 2015

Für's Picknick und andere Ausflüge




Ja eine Thermoskanne kann man im November schon gut gebrauchen wenn man einen Ausflug ins Grüne machen möchte. Für einen schönen warmen Kaffee beim Picknick und bald für einen warmen Kakao beim Schlittenfahren. Was auch immer man mitnehmen möchte, für längere Ausflüge und Wanderungen gibt es eigentlich nichts praktischeres als einen Rucksack. 
Wenn man jedoch einen für Erwachsene selber nähen möchte, ist das gar nicht so einfach. So ein richtig schönes Schnittmuster für meinen Zweck habe ich lange gesucht. Fündig bin ich dann hier auf Dawanda gefunden. Wobei dies eigentlich auch ein Schnittmuster für einen Kinderrucksack ist. Das Schnittmuster für Große erscheint erst noch. Hm, naja egal - ich hab schon mal ein bisschen daran rum gebastelt und bin mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden. Zumindest passt alles rein und auch die Träger lassen sich in der Länge nochmal verstellen, damit auch die dicke Winterjacke drunter passt.

Die Träger habe ich zudem doppelt mit aufbügelbaren Volumenvlies gefüttert, ebenso wie das Rückenteil. So ist der Rucksack schön fest und sollte so einige Abenteuer mitmachen.
Am Rückteil habe ich ein paar meiner neuen Quiltstiche ausprobiert. Und auch meine neuen Labels die ich supergünstig bei Buttinette bestellt habe, sind hier endlich mal zum Einsatz gekommen. Ich finde sie ganz hübsch und hab auch schon gleich den nächsten Einsatz dafür in Planung. Ich bin ja noch nicht mit der Geschenkeproduktion durch...  
Was mir auf jeden Fall auch ganz wichtig war, ist dass der Rucksack ein vernünftiges Fach für die Thermoskanne hat. Ich ärgere mich nämlich auch immer an der Arbeit, wenn die Kanne nicht vernünftig in die Tasche passt. Hier steht die Kanne aber schön fest drin - Perfekt;-)

Den ersten Ausflug macht der Rucksack nun nach RUMS. Denn da wandere ich jetzt mal hin;-)
Viele liebe Grüße
Eure Colle

Kommentare: